Document Basket

Gespeicherte Seiten

Gespeicherte Dokumente

Please note: This information is saved in a cookie. In case your browser deletes cookies after a session, the information will be lost.


Medinova erhält ISO-Zertifizierung für Medizinprodukte

Mit der Zertifizierung nach ISO 13485 und der Erweiterung des GMP-zertifizierten Qualitätsmanagementsystems (QMS) verzeichnet die DKSH-Tochter Medinova einen wichtigen Erfolg: Das Unternehmen kann nun die ganze Bandbreite an rezeptfreien und pharmazeutischen Produkten und Dienstleistungen anbieten. Medinova spezialisiert sich auf Arzneimittel mit Schwerpunkt Frauengesundheit (Gynäkologie) und therapeutische Hautpflege (Dermatologie).

Medienmitteilung

Medinova erhält ISO-Zertifizierung für Medizinprodukte

Mit der Zertifizierung nach ISO 13485 und der Erweiterung des GMP-zertifizierten Qualitätsmanagementsystems (QMS) verzeichnet die DKSH-Tochter Medinova einen wichtigen Erfolg: Das Unternehmen kann nun die ganze Bandbreite an rezeptfreien und pharmazeutischen Produkten und Dienstleistungen anbieten. Medinova spezialisiert sich auf Arzneimittel mit Schwerpunkt Frauengesundheit (Gynäkologie) und therapeutische Hautpflege (Dermatologie).

Zürich, Schweiz, 3. November 2017 – Das Schweizer Pharmaunternehmen Medinova setzt einen neuen  Qualitätsstandard im Bereich Medizinprodukte um. Zusätzlich zur Lizenz zur Arzneimittelherstellung in der Schweiz ist Medinovas gute Herstellungspraxis („Good Manufacturing Practice“, GMP) nun umfassend auf Basis der international anerkannten Norm für Qualitätsmanagement ISO 13485 dokumentiert. Sie erlaubt Medinova, sowohl Arzneimittel als auch Medizinprodukte (mit CE-Kennzeichnung) zu entwickeln und zu vertreiben. Der jetzige Schritt unterstreicht das Bekenntnis von Medinova zu hoher Qualität sowie hochwertigen Dienstleistungen für Ärzte, Apotheken, Drogerien, Patienten und Konsumenten.

 

Die ISO-Norm 13485 definiert sämtliche Standards und Anforderungen für die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Medizinprodukten. Dabei müssen alle Anforderungen aus regulatorischer und Kundensicht erfüllt werden.

 

Medinova wurde 1945 in Zürich gegründet und ist Teil der DKSH-Gruppe. Das Unternehmen vertreibt pharmazeutische Produkte für den Schweizer und internationalen Markt und fokussiert sich auf Frauengesundheit und therapeutische Hautpflege. Zu den bekanntesten Marken zählen Gynoflor, Fluomizin, Hirudoid und Benocten. Der hohe Qualitätsstandard der Medinova wird weltweit geschätzt.

 

Frank Bünnig, Managing Director, Medinova AG und DKSH Schweiz AG kommentiert: „ISO 13485 gibt uns die einmalige Gelegenheit, unsere Präsenz auf den Bereich Medizinprodukte zu erweitern. Wir können somit unseren Kunden ein breiteres Produktportfolio anbieten und insgesamt unser Qualitätsmanagement stärken”.