Document Basket

Gespeicherte Seiten

Gespeicherte Dokumente

Please note: This information is saved in a cookie. In case your browser deletes cookies after a session, the information will be lost.


DKSH partizipiert an neuer Finanzierungsrunde bei aCommerce

DKSH erhöht die strategische Beteiligung an aCommerce, einem führenden Anbieter für E-Commerce-Dienstleistungen in Südostasien. Auch die KKR-Tochter Emerald Media partizipiert an der Finanzierungsrunde. Das Engagement komplementiert das bestehende Onlinegeschäft von DKSH und festigt die Stellung als etablierter E-Commerce-Dienstleister in Asien.

Medienmitteilung

DKSH partizipiert an neuer Finanzierungsrunde bei aCommerce

DKSH erhöht die strategische Beteiligung an aCommerce, einem führenden Anbieter für E-Commerce-Dienstleistungen in Südostasien. Auch die KKR-Tochter Emerald Media partizipiert an der Finanzierungsrunde. Das Engagement komplementiert das bestehende Onlinegeschäft von DKSH und festigt die Stellung als etablierter E-Commerce-Dienstleister in Asien.

Zürich, Schweiz, 20. November 2017 – DKSH, der führende Dienstleister für Marktexpansion mit Schwerpunkt Asien, partizipiert an einer weiteren Finanzierungsrunde bei aCommerce. Mit 20.5% der Anteile bleibt DKSH auch künftig unter den grössten Investoren beim E-Commerce-Dienstleister. Weitere Investoren in der Finanzierungsrunde sind Emerald Media, einer Tochter von Kohlberg Kravis Roberts (KKR), sowie die australische Blue Sky Alternative Investments.

 

Mit dem erweiterten Engagement bei aCommerce bestätigt DKSH ihre Omni Channel-Strategie. DKSH stellt dabei sicher, dass die Produkte ihrer internationalen Hersteller sowohl off- als auch online in ganz Südostasien verfügbar sind. Dank der engen Zusammenarbeit mit aCommerce sorgt DKSH für eine lückenlose Onlinepräsenz – im Direkthandel (B2C), über die grossen südostasiatischen E-Marketplaces oder über Social Media-Kanäle. Der Anteil von E-Commerce am Gesamthandel in Südostasien liegt in ausgewählten Märkten im sehr tiefen einstelligen Prozentbereich, wächst aber dynamisch.

 

aCommerce bietet Herstellern und Händlern Lösungen beim Onlinehandel, Channel Management, Vertriebsmarketing, Kundenservice, Plattformentwicklung, E-Fulfillment sowie bei der Distribution und Logistik für den B2C-Bereich an. Seit der Gründung 2013 hat sich aCommerce erfolgreich entwickelt, beschäftigt heute über 1,400 Mitarbeiter und ist einer der führenden plattformunabhängigen E-Commerce-Dienstleister in Südostasien. Zusammen mit dem bestehenden Onlinegeschäft von DKSH hat aCommerce eine führende Marktstellung in Asien.  

 

Stefan P. Butz, CEO von DKSH, sagt: „Mit unserem Engagement vor zwei Jahren bei aCommerce und dem Entscheid, unser eigenes Onlinegeschäft konsequent aufzubauen, hat DKSH den E-Commerce-Trend in Südostasien früh erkannt und spielt heute vorne mit. Unsere erweiterte Beteiligung an aCommerce unterstreicht unsere Zuversicht, dass die Omni Channel-Strategie von DKSH der richtige Weg ist.“