DKSH Generalversammlung und Business Update May 13, 2020


			
				DKSH Generalversammlung und Business Update
  • Aktionäre genehmigen alle Anträge an der ordentlichen Generalversammlung
  • Ausschüttung der Dividende von CHF 1.90 pro Aktie ab 19. Mai 2020
  • Aufgrund von COVID-19 hebt DKSH den Ausblick für 2020 auf
  • Investorentag am 21. September 2020

Medienmitteilung

DKSH Generalversammlung und Business Update

  • Aktionäre genehmigen alle Anträge an der ordentlichen Generalversammlung
  • Ausschüttung der Dividende von CHF 1.90 pro Aktie ab 19. Mai 2020
  • Aufgrund von COVID-19 hebt DKSH den Ausblick für 2020 auf
  • Investorentag am 21. September 2020

Zürich, Schweiz, 13. Mai 2020 – Mit grosser Mehrheit bewilligten die Aktionäre der DKSH alle Anträge an der 87. ordentlichen Generalversammlung. Dabei repräsentierte der unabhängige Stimmrechtsvertreter 84.2 Prozent des gesamten Aktienkapitals.

 

Die Generalversammlung wählte Marco Gadola zum Verwaltungsratspräsidenten und genehmigte die Dividende von CHF 1.90 pro Aktie. Die Ausschüttung erfolgt ab dem 19. Mai 2020.

 

Der neue DKSH-Verwaltungsratspräsident Marco Gadola, sagte: „Ich bedanke mich bei den Aktionären für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Ich bin von der Wachstumsstrategie der DKSH überzeugt, und wir sind auf dem richtigen Weg, um unsere Ziele zu erreichen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsrat und der Geschäftsleitung.“

 

Aufgrund des robusten Geschäftsmodells und dem Vertrieb von Gütern des täglichen Bedarfs verzeichnete DKSH solide Ergebnisse in den ersten vier Monaten 2020. Jedoch lässt sich der Einfluss von COVID-19 auf das Gesamtjahr nicht genau abschätzen. Deshalb zieht DKSH den Ausblick 2020 zurück. Die Publikation der Halbjahresergebnisse findet am 15. Juli und der Investorentag am 21. September 2020 statt.

 

DKSHs Ehrenpräsident Adrian T. Keller kommentierte: “Unsere Fähigkeit sogar in der aktuellen COVID-19 Situation weiterhin Güter des täglichen Bedarfs zu vertreiben zeigt, dass wir ein zuverlässiger Partner sind. Wir verfolgen unsere bewährte Strategie weiter und sind für unser Geschäft und Asien langfristig zuversichtlich. Die Diethelm Keller Holding steht voll und ganz als Ankeraktionär hinter DKSH.”