DKSH schliesst Übernahme von Crossmark erfolgreich ab February 27, 2020


			
				DKSH schliesst Übernahme von Crossmark erfolgreich ab

Mit der Übernahme des grössten Field Marketing-Anbieters Crossmark in Australien und Neuseeland schliesst DKSH einmal mehr erfolgreich eine Akquisition in einem wachsenden Geschäftsbereich ab. Damit schafft DKSH Mehrwert für Hersteller und Kunden.

Medienmitteilung

DKSH schliesst Übernahme von Crossmark erfolgreich ab

Mit der Übernahme des grössten Field Marketing-Anbieters Crossmark in Australien und Neuseeland schliesst DKSH einmal mehr erfolgreich eine Akquisition in einem wachsenden Geschäftsbereich ab. Damit schafft DKSH Mehrwert für Hersteller und Kunden.

Zürich, Schweiz, 27. Februar 2020 – DKSH hat die Übernahme des grössten Field Marketing-Anbieters  in Australien und Neuseeland erfolgreich abgeschlossen. Die Akquisition verstärkt sowohl die Dienstleistungspalette der Geschäftseinheit Konsumgüter als auch deren geografische Marktabdeckung in Asien Pazifik. DKSH ist im Bereich Field Marketing mit dem Joint Venture DKSH Smollan aktiv. Dieses verfügt über eine starke regionale Abdeckung in nun elf Märkten in Asien Pazifik und ist damit der führende Anbieter in der Region.

 

DKSH vereinbarte die Transaktion im Dezember 2019 und vollzog sie nun planmässig. Crossmark generiert einen jährlichen Umsatz von rund CHF 50 Millionen bei guter Profitabilität und Kapitalrendite. Wie angekündigt übernimmt DKSH die neuseeländische Einheit von Crossmark und DKSH Smollan die australische. Weil DKSH 51 Prozent am Joint Venture mit Smollan hält, wird das Unternehmen beide Einheiten per März 2020 vollkonsolidieren.

 

Stefan P. Butz, CEO von DKSH, sagt: „Mit dem Abschluss der Akquisition von Crossmark haben wir unsere führende Marktposition weiter ausgebaut und freuen uns nun, gemeinsam mit Crossmark die Produkte unserer Hersteller noch besser zu platzieren.”